fEL7b367NJU

Grizzly Bären ganz nah
Das Sonora Resort in der kanadischen Wildnis

Im Fernsehen gehören sie zu den erfolgreichsten Sendungen, die Tier-Dokumentationen. Der faszinierende Blick in eine Welt, die in der Regel sehr weit entfernt ist von der, in der wir leben. Kein Wunder, dass die Beobachtung von Fauna und Flora mit zu den großen Urlaubsträumen zählt. 

Aquarien, Zoos und große Tier-Erlebnisparks, wie der Loro Park auf Teneriffa oder Sea World in Florida haben jeden Tag riesige Besucher-Scharen – zumindest, solange sie belegen können, dass ihnen das Tierwohl ihrer Insassen als Wichtigstes am Herzen liegt. Und wer in Afrika war, wird ziemlich sicher hinterher von einer Safari schwärmen, an der er teilnehmen konnte. 

Nun sind das alles Tierbegegnungen, die mehr oder weniger kuratiert sind. Es sind im weitesten Sinn Inszenierungen. Mal klarer, wie im Tierpark, mal subtiler, wie bei den Safaris, die ja auch in der Regel in Reservaten stattfinden, wo die Ranger sehr gut wissen, welche Punkte sie abklappern müssen, um ziemlich sicher die Begegnung Mensch – Tier ermöglichen zu können.

Anders sieht es bei Pirschfahrten in wirklich freier Wildbahn aus. Sie waren lange Zeit wirklich nur etwas für Abenteurer und Menschen, die bereit waren, große Strapazen und wenig Komfort auf sich zu nehmen. 

Nun ist der organisierte Tourismus eine überaus kreative Industrie, wenn es darum geht, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. Seien es Visiten auf Galapagos, Begegnungen mit Gorillas im Kongo, der Vorstoß in arktische Eiswüsten oder das Abtauchen in die geheimnisvolle Welt unter Wasser.

Immer ist der Wunsch dabei, einen unverfälschten Blick in die wahre Natur zu ermöglichen. Dorthin, wo der Mensch zwar mit seiner Technik vordringen kann, in der er aber nur geduldeter Gast ist. Durchaus ein Balanceakt, denn bei aller Faszination muss natürlich auch immer noch ein Sicherheitsnetz gespannt sein. Es darf nur ein gebremstes Abenteuer sein – denn sonst ließe es sich nicht verkaufen – zu Preisen, die Otto-Normalreisenden eher schwindelig werden lassen.

Ich hatte jetzt Gelegenheit, auch mal eine ganz nahe Begegnung mit einer Kreatur zu wagen, der man normalerweise ohne Zaun und Graben nicht begegnen möchte: Frei laufenden Grizzly-Bären, deren Treffen sich bei einer Wanderung normalerweise zu einem tödlichen Zusammenstoß entwickeln würde. Einem angreifenden Grizzly kann man nicht entkommen.

Es sei denn… Man achtet bei dieser geplanten Begegnung auf eine ganz genaue Zeit des Jahres – und auch den entsprechenden Ort. Die Zeit ist der Herbst, bis weit in den Oktober hinein, und der beste Ort ist da, wo Millionen Lachse auf dem Weg vom Meer zu ihren Brutstätten in den Flüssen Kanadas sind.

Für diesen Film flogen wir mit dem Helikopter von Vancouver eine Stunde aus nördlich in die Meeres-Enge zwischen Vancouver Island und dem Festland. Fast am Ende, und anders auch kaum erreichbar, wurde tatsächlich in ansonsten unberührte Natur ein Resort gebaut: das Sonora. Ein sehr luxuriöser Außenposten der Zivilisation. Ideal für Menschen, die die Ruhe und Zurückgezogenheit lieben. Ohne allerdings auf Komfort verzichten zu wollen. Dass das gewährleistet ist, verrät schon die Mitgliedschaft des Sonora Resorts in der Luxusvereinigung Relais & Chateau.

Im Herbst bietet man nun ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art an für seine Gäste: Mit dem Schnellboot geht es noch weiter hinein in den Sund bis hin zur Mündung des Orford Rivers. Und dort in den dichten Regenwäldern führen die Homalcos, ein Indianerstamm der Canadian First Nations, die Besucher zu Hochsitzen, von wo aus man die Grizzlys fast hautnah beobachten kann, wie sie am Fluss die Lachse fangen, um sich den Speck für den Winterschlaf anzufressen. 

Nahrung gibt es jeden Tag im Überfluss. Und deshalb sind die Grizzlys in diesen Monaten auch träge wie Teddybären. Menschen kümmern sie nicht, solange sie nur mit der Tatze in den Fluß greifen müssen für den nächsten Leckerbissen.

Die Besucher, die das erleben dürfen, bekommen dafür Eindrücke, die sie ihr Leben lang nicht vergessen werden.

www.sonoraresort.com

 

 

Grizzly Bären ganz nah
4.8Seh-Check
Inspiration
Kamera
Information
Unterhaltung
Leser Bewertung 1 Abstimmen