SeJPYMjyEEo

Island – außerirdisch schön Teil 2
Tauchen zwischen den Kontinenten

Nach dem Ausflug in den wilden Westen der Insel (siehe Teil 1 der Filmreportage über Island) begebe ich mich zunächst einmal auf im Prinzip ausgetretene touristische Pfade…

Auch Island wird ja in der Diskussion zum Thema Overtourism manchmal genannt. Das ist nicht wegen der absoluten Zahl der Besucher – denn was sollte dann Mallorca sagen…? – sondern wegen der Konzentration auf ein bestimmtes, und ökologisch sehr sensibles Gebiet: Der so genannte Golden Circle.

Das ist eine Rundreise, die fast jeder Island-Besucher macht. Kernstück: der Pingvellir Nationalpark, ein UNESCO Weltnatur-Erbe, etwa 50 Kilometer von Reykvavik entfernt. Dort gibt es dann kompakt etliche landschaftliche Highlights zu bestaunen. Und wenn alle das an denselben Punkten machen, kann es schon mal eng werden

Was Sie dort erwartet, möchte ich Ihnen jetzt trotzdem zeigen. Denn darauf zu verzichten, zumindest beim ersten Besuch, das würde schon schwer fallen. Deshalb zeige ich Ihnen danach auch den unbekannten Norden. Aber zu Beginn etwas sehr spezielles…

Um die Reportage zu sehen, bitte auf den PLAY Button im Bild klicken.

Abenteuer auf Island buchen: www.adventures.is

Thermalbad im Norden, ohne Touristenschwemme, wie in der Blauen Lagune: www.jardbodin.is

Das schöne Fosshotel am Myvatn-See: www.islandshotel.is

Nördlichste Brauerei der Welt mit Bier-Spa: www.bjorbodin.is

 

 

Island - außerirdisch schön Teil 2
4.8Seh-Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 1 Abstimmen