Romantischer Rhein -2-
Geisterforscher, Ritterspiele, Weinfeste

Ähnlich, wie ich jedem empfehle, in einer Stadt, die man noch nicht kennt, erst mal so eine kleine Stadtrundfahrt zu machen, vorzugsweise mit einem Hop On Hop Off Ticket, damit man mal einen Überblick bekommt, und dann entscheiden kann, was man sich genauer anschauen möchte, halte ich es auch für eine gute Idee, zum Beispiel mit der Köln-Düsseldorfer eine Schifffahrt etwa von Bonn bis Bingen zu machen. So hat man den schönsten Panorama-Blick auf all die Burgen entlang des romantischen Rheins…

Aber dann sollte man sich mit dem Auto unbedingt einige Sachen herauspicken. Jede Burg hat so ihr Geheimnis. Und wenn man sich vorher ein bisschen einliest, warum wer welche Burg gebaut hat, und wie das früher so zuging auf dem Rhein, nämlich gar nicht so friedlich, dann wird es ziemlich spannend.

Und jetzt, wo alle so Game of Thrones begeistert sind, hat das phantastische Mittelalter ja eh Hochkultur für das Kino im Kopf… Also willkommen zur Geisterbahn am Rhein…

 

Um die Filmreportage zu schauen, bitte den PLAY Button im Bild anklicken

 

 

Romantischer Rhein -2-
4.7Seh-Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 1 Abstimmen