Botanico Teneriffa
Edler Garten im Norden

Ich erinnere mich noch gut, in den frühen 80er Jahren, als uns Journalisten bei einer Pressekonferenz in Puerto de la Cruz im Norden von Teneriffa eine Exkursion in den Süden angeboten wurde, zur Playa de las Americas. Ins Nichts.

Puerto war damals DER Ort, wo man hinfuhr auf Teneriffa. Zwar kein Strand, aber ein kunstvolles Vulkanbad, gebaut vom genialen Künstler César Manrique. Die Stadt im Schatten des Teide, mit den wundervollen Mercedes Wäldern, die üppige Botanik. Der Humboldt-Blick. Der Süden hatte und hat zwar wundervolle Strände, aber sonst nichts…

Wir alle wissen, wie die Entwicklung gekommen ist. Und deshalb gehe ich jetzt mal gegen den Strich und empfehle Ihnen wieder ein Hotel im Norden. Das legendäre Botanico. Damals war es die erste Adresse auf der Insel. Aber heute auch noch sehr schön.

 

Um die Film-Reportage zu sehen, bitte auf den PLAY Button im Bild klicken

 

 

Botanico Teneriffa
4.7Seh -Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 1 Abstimmen