In Wein baden
Vinotherapie im Bordeaux

Mitten in den Weinbergen des von Weinliebhabern hoch geschätzten Grand Cru Weingutes Chateau Smith Haut Lafitte befindet sich ein besonders exklusives Wellness-Hotel: Les Sources de Caudalie. Die Besitzer der Anlage ließen sich Anfang der Neunziger von einem Wissenschaftler der Universität Bordeaux davon überzeugen, dass sie auf ihrem Weingut das Beste der Trauben ungenutzt verkommen lassen: die Kerne. Sie enthalten den Wirkstoff Polyphenol, der die Hautalterung verlangsamen soll. Also entwickelte man eine eigene Kosmetikserie und einige Jahre später auch das Spa zur Schönheitscreme.

Weingut und Hotel liegen bei Martillac in der Gironde, nahe Bordeaux. Und obwohl sich die Gäste hier einer „Vinotherapie“ unterziehen, sollte man doch keine Alkoholexzesse erwarten. Man badet in Weinextrakten, genießt ein Peeling mit Traubenkernen und entspannt danach in der hauseigenen Thermalquelle.

Anreise zu den Sources de Caudalie und zum Chateau Smith Haut Lafitte:

Ab Bordeaux oder dem Flughafen Bordeaux fährt man über die A62 Richtung Toulouse bis zur Abfahrt Nummer 1, Martillac, danach auf der D214 Richtung Gradignan. Nach dem dritten Kreisverkehr sind am nächsten Abzweig rechts Cadaujac und die Sources de Caudalie ausgeschildert.

Ausflugstipps:

Etwa 45 Minuten von Bordeaux und den Sources de Caudalie entfernt liegt bei Arcachon an der Antlantikküste die mit 105 Metern höchste Düne Europas: die Dune du Pilat. Bekannt ist die Gegend auch wegen des Bassin d’Arcachon, einer riesigen Bucht mit hervorragenden Bedingungen für die Austernzucht.

Angelika Hermann ist bereits vor Jahrzehnten nach Frankreich ausgewandert und züchtet seitdem Austern im Bassin d’Arcachon. Für sie ist eine frische Auster die beste Wellness, die sie sich vorstellen kann.

6 frisch geknackte Austern (Crassostrea Gigas) inklusive Wein und Brot kosten bei ihr € 6,-, das Dutzend ist für € 8,- zu bekommen.

Anreise zum Bassin d’Arcachon und zur Austernfarm:

Ab Bordeaux oder dem Flughafen Bordeaux über die A63 Richtung Arcachon / Bayonne. Den Wegweisern nach Arcachon folgen. Ab Arcachon ist der Weg nach La Teste ausgeschildert. Die Austernfarm befindet sich im Fischereihafen.

Freunde eines guten Glases Bordeaux kennen den Namen wahrscheinlich: St. Emilion. Dass aber auch das Städtchen einen Ausflug unbedingt lohnt, weiß hierzulande kaum jemand. Unter der mittelalterlichen Stadt und den Weinbergen der Umgebung befindet sich ein mehrere Kilometer langes Netz von Höhlen, eine Stadt unter der Stadt.

Man erreicht St. Emilion von Bordeaux über die D936 Richtung Bergerac bis zur D122, die einen bis vor die Tore der Stadt führt.

www.sources-caudalie.com

www.arcachon.com

www.saint-emilion-tourisme.com

 

Um die Video-Reportage zu sehen, bitte auf den PLAY Button im Bild klicken

 

 

In Wein baden
4.7Seh-Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 1 Abstimmen