Thalasso im Anassa
Luxushotel im Westen Zyperns

Es gibt so Orte, da braucht man etwas länger, um eine positive Beziehung aufbauen zu können. Zypern ist da für mich so ein Beispiel. Oder Malta. Ich weiss, es gibt dort wunderbare Stellen. Aber Sie kennen das vielleicht: man kommt irgendwo an, und fühlt sofort, ja, das ist es, hier fühle ich mich wohl. Letztens hatte ich Gelegenheit, das touristische Zentrum von Zypern kennen zu lernen, Agia Napa im Südosten. Und sorry, der Funke ist nicht übergesprungen. Auch durchaus schöne Hotels, aber es ist nun mal so, 70 Kilometer nördlich ist die Türkische Küste mit einer viel besseren Infrastruktur und besseren Preisen.

Also brachte man mich in den Westen, nach Paphos. Das ist wirklich viel schöner. Vor allem auch wegen des nahen Trodos-Gebirges. Dafür ist rund um Paphos der Strand nicht so toll. Ich kam mir schon so super mäkelig vor… Bis eine Kollegin meinte, ich weiss genau, was du suchst. Fahr ein bisschen nach Norden, bis an die Akamas Halbinsel. Und dort findest du genau das, wofür Zypern steht.

Also gesagt, getan. Und dann dachte ich mir, wenn, dann schon richtig. Denn auf der Akamas Halbinsel gibt es ein Hotel, das mir schon seit Jahren in den Hochglanz-Magazinen der Reiseträume begegnete: das Anassa Hotel mit seiner so bekannten Thalasso Therapie. Und jetzt kann ich Ihnen diesen verwunschenen Ort auch mal vorstellen.

 

Anassa Hotel Zypern

 

Um die Film-Reportage zu sehen, bitte den PLAY Button auf dem Bild anklicken

 

 

Thalasso im Anassa
4.7Seh-Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 2 Stimmen