Robinsons Traum
Die eigene Malediven-Insel

Robinson und seine Insel. Das war zwar im Roman wirklich kein besonders glücklicher Ort voll Müßiggang. Aber der Name Robinson hat dennoch einen guten Klang, wenn man es aus der Sicht des touristischen Marketings betrachtet. Wer mag schon nach anstrengender Arbeit nicht seufzen, dass man reif für die Insel sei…?
Robinson ist der Name des erfolgreichsten deutschen Club-Anbieters. Auch mittlerweile in die Jahre gekommen und aus der Phase „Kindergeburtstag für Erwachsene“ raus. Da lag es natürlich nah, dass zusammen kommt, was eigentlich zusammen gehört. Robinson als Insel der Malediven.
Es ist der Club mit der höchsten Gäste-Zufriedenheit. Alle im Paradies und irgendwie verliebt…

 

Um die Film-Reportage zu sehen, bitte auf den PLAY Button im Bild klicken

 

 

Robinsons Traum
4.7Seh-Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 1 Abstimmen