Wörthersee mondän
Quirlige Badewanne Kärntens

Kärnten rühmt sich ja, im Sommer das österreichische Sonnenziel Nummer Eins zu sein. Der Alpenkamm im Norden schützt im Regelfall vor kalten Winden. Folge: auch die Kärntner Seen gehören zu den wärmsten im Alpenraum. Nun hat das Bundesland 1270 sogenannte stehende Gewässer – die Gletscher der Eiszeit waren gründlich im Einfräsen von Kuhlen während ihres Rückzugs. Touristisch interessant sind etwa 22 von Ihnen. Und eine gewisse Star-Rolle kommt auch heute noch dem Wörthersee zu – an dem praktischerweise auch die Landeshauptstadt Klagenfurt angedockt ist.

Urlaub am Wörthersee, das hatte schon seit den Wirtschaftswunder-Jahren einen besonderen Klang. Vor allem Velden und Pörtschach pflegten immer ihren Ruf, im Sommer ein bisschen mehr High Society zu bespassen, als alle anderen Österreichischen Seen. Gerade in den 60er und 70er Jahren gab es für People-Reporter und Paparazzi immer genügend Stoff für die bunten Blätter.

Vor allem das Südufer des „Prominenten-Sees“ ist bis heute fast fest in der Hand von Milliardären und Multimillionären, die dort ihre prunkvollen Zweit-, und Dritt-Residenzen haben. Manche sogar mit privatem Zugang zum See und Boot.

Aber natürlich ist der Wörthersee nicht nur eine Domäne für die Reichen. Viele Urlauberorte sind ganz „normal“ geblieben.

Und Sportliche finden auch nicht nur auf dem Wasser genügend Auslauf: Ein 55km langer Wander-, und Mountainbike-Weg führt durch Wiesen und Wälder rund um den See. Es gibt Yoga-Festivals und jede Menge ruhiger, unverfälschter Natur. Wer will, findet auch noch heute sein nicht-kommerzielles Badeplätzchen. Aber es gibt auch genügend öffentliche Badeanstalten, die neben einem Steg zum bequemeren Schwimmen Gastronomie und jede Menge Platz für die Sonnenliege bieten.

Bei seinem Besuch am Wörthersee hat WAS MIT REISEN TV-Reporter Jürgen Drensek viele Bilder aus der Kindheit noch im Kopf. Er stellt den See und seine Reichen genauso vor, wie romantische Alternativen zu klassischen Hotels. 

Und er hatte das Glück, während der Dreharbeiten Pink Lake kennenzulernen – eine der originellsten Veranstaltungen im Reigen der vielen Events, die die Wörthersee-Touristiker sich übers Jahr ausdenken,um den Gästen möglichst immer auch Zerstreuung zu bieten neben einem ganz normalen Badeaufenthalt.

Wörthersee

Werzer’s Badehaus

Pink Lake

Schlosshotel Velden

Schlossvilla Miralago

 

Um die Filmreportage sehen zu können, bitte auf den PLAY Button im Bild klicken

 

 

Wörthersee mondän
4.8Seh-Check
Information
Inspiration
Kamera und Text
Sehvergnügen
Leser Bewertung 1 Abstimmen