Eine ganze Sendung Was mit Reisen TV zum Thema Fleesensee

EPI 28 – Was mit Reisen TV
Land Fleesensee an der Müitzer Seenplatte in Mecklenburg Vorpommern

In dieser Sendung heben wir überhaupt nicht ab. Ich zeige Ihnen mal ausführlich ein – in der Fachsprache der Touristiker so genanntes – erdgebundenes Ziel. Also etwas, das Sie erreichen können, ohne in ein Flugzeug steigen oder ein Schiff betreten zu müssen. Auf zu einem Ort, bei dem Sie vielleicht nicht genau wissen, wo sie ihn auf der Landkarte finden werden.

Es geht nach Fleesensee. Den gibt es wirklich. Er gehört zur Müritzer Seenplatte in Mecklenburg Vorpommern. Unweit des Sees ist nach der Wende das größte Ferienresort Deutschland entstanden. Und das habe ich für Sie erkundet. Im ersten Teil zeige ich Ihnen, was Sie im Schloss erwartet, wo der tolle Fisch herkommt, der hier die Speisekarten dominiert, und wie Sie auf Tuchfühlung mit Braunbären und Kuschelfühlung mit Alpakas gehen können.

Fleesensee steht aber auch für den Familien-Urlaub. Das weitläufige Beech-Resort ist wirklich außergewöhnlich gebaut für eine Apartment-Anlage. Aber vor allem, man hat sich viel Mühe gemacht, Angebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Denn wenn die happy sind, haben auch die Eltern Urlaub.

Ein Alleinstellungsmerkmal von Fleesensee ist seine Golfanlage. Die größte in Nordeuropa. Also wer sich für diesen Sport begeistern kann – oder ihn auch lernen möchte – der ist hier bestens aufgehoben. Fleesensee beherbergt aber auch noch den ersten Robinson-Club, der in Deutschland erbaut wurde, und auch ein TUI Blue Resort, direkt unten am See. Und weil man an der Müritz Seenplatte liegt, gibt es wunderbare Ausflugsmöglichkeiten in das – nach der Ostseeküste – beliebteste Urlaubsgebiet von Mecklenburg Vorpommern.