Kreuzfahrt nach Corona?
Touristik Talk mit Franz Neumeier

In Anlehnung an Woody Allen – … „Was Sie schon immer über Kreuzfahrt nach Corona wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten…“ – in dieser Ausgabe vom Touristik Talk „werden Sie geholfen“ 🙂

Mein Gast ist Franz Neumeier, in Deutschland einer DER journalistischen Experten für das Thema Kreuzfahrt. Seine Internetseite Cruisetricks ist eine verlässliche Informationsquelle über Trends und Tendenzen in dieser für die Deutschen so beliebten Urlaubsform.

3,1 Millionen gingen 2019 an Bord – davon etwa 541.000 auf ein Flussschiff. Das ist Rekord. Eine Steigerung um 1000 Prozent seit 1995. Kreuzfahrt war die letzten Jahre eine einzige Erfolgsstory für den Tourismus. Im Jahrestakt kamen neue Schiffe auf den Markt. Größer und schöner. Kein Gedanke an Sättigung. 

Bis Corona. Kaum ein touristisches Segment fuhr so krachend gegen die Wand und wurde innerhalb von Tagen von 100 auf Null ausgebremst. Das lange gepflegte Argument, an Bord eines Schiffes, sei es nicht nur bequem, sondern vor allem sicher, die ganze Welt zu erkunden, erwies sich als Trugschluss. 

Am Anfang noch einzelne Corona-Infektionen an Bord ließen viele hysterische Hafenbehörden überreagieren. Man behandelte sie wie mittelalterliche Seuchenschiffe, die draußen auf Reede lagen, als hätten sie die Pest an Bord.

Diese Bilder führten erst einmal zur Schockstarre der Branche. Nicht nur, dass größte Anstrengungen unternommen werden mussten, alle Passagiere heim zu bekommen, es wurde auch schnell deutlich, dass ein solches Virus mit seinen Ansteckungsgefahren es für lange Zeit nicht zulassen würde, wieder ganz normal Kreuzfahrten verkaufen zu können. Ergo mussten auch die Besatzungen das Schiff verlassen – ein Procedere, das bis heute noch nicht zufriedenstellend abgeschlossen ist.

Trotzdem: im kapitalistischen System soll und muss es wieder vorsichtig losgehen mit dem Urlaub auf dem Wasser. Bei den Flussschiffen gibt es schon konkrete Pläne für den Juni 2020. Auf den Weltmeeren mit ihrer viel komplizierteren Logistik und der Unwägbarkeit, wie andere Länder künftig Kreuzfahrer behandeln im Falle einer Erkrankung an Bord, sind die Pläne noch sehr unscharf, welche Art von Reise wie und wann wieder angeboten werden kann.

Über all die Aspekte einer möglichen Kreuzfahrt nach Corona unterhalte ich mich mit Franz Neumeier. Journalistisch, sachlich und mit viel Hintergrund-Wissen. Damit auch Sie Ihre Entscheidung pro oder contra Cruise – zumindest unter dem Aspekt Corona – besser treffen können

 

Um die Travel-Talk-Sendung zu sehen, bitte auf den PLAY Button im Bild klicken

Anmerkung: auf vielfachen Wunsch gibt es auch eine Podcast-Version dieses Touristik Talks. Sie ist HIER zu finden. Den Pocast WASMITREISEN – Das Reiseradio können Sie auch ganz einfach bei iTunes bzw der neuen Podcast-App von Apple oder in jedem anderen großen Podcast-Verzeichnis abonnieren.